IEC setzt Standard für einheitliche Laptop-Ladegeräte

16. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Die IEC (International Electrotechnical Commission) bescherte uns schon den Standard für Smartphone-Ladegeräte, nun hat man sich etwas größeren Geräten, den Laptops, angenommen. Hier kocht auch 2013 jeder Hersteller noch sein eigenes Süppchen. Mit dem neuen Standard soll nicht nur der Elektroschrott eingedämmt werden, der durch die Ladegeräte direkt entsteht, sondern auch gleichzeitig für eine erhöhte Lebensdauer der Laptops sorgen. Laut IEC werden häufig an sich funktionierende Laptops entsorgt, weil das Ladegerät kaputt ist.

Stecker

Der Standard für Laptop-Ladegeräte sieht vor, dass die Stecker zum Aufladen einheitlich sind und auch eine Interoperabilität zwischen verschiedenen Endgeräten gewährleistet ist. Dabei soll die Sicherheit, Leistung und die Auswirkungen auf die Umwelt nicht außer Acht gelassen werden. Positiver Nebeneffekt: Ersatz-Netzteile wären viel leichter zu bekommen, während gleichzeitig der oftmals überzogene Herstellerpreis für ein neues Ladegerät entfallen würde.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: IEC |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.