ICQ integriert neuronales Netzwerk

26. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

new_icq_logoDer Messenger ICQ bietet seinen Nutzern neue Möglichkeiten an. Diese können nun – ähnliches wie es bei der Prisma-App für Android und iOS der Fall ist – ihre Fotos mit verschiedenen Texturen belegen und erhalten so ein recht schickes Bild. Dabei wird nicht nur der Filter draufgeklatscht, sondern wie bei Prisma ein neuronales Netzwerk angezapft, welches die Bilder dann komplett umrechnet. Wie schon bei Prisma kommen da teilweise sehr schöne Ergebnisse heraus. ICQ bietet zwanzig verschiedene Optionen an, nach Erstellen des Fotos können diese gespeichert und / oder geteilt werden. Obwohl Mail.ru und damit der Besitzer von ICQ ordentlich in die Prisma-App investiert hat, geht man hier andere Wege und zapft das API der App Vinci an. Nutzer finden die aktualisierte Version von ICQ im Google Play Store.

Bildschirmfoto 2016-08-25 um 17.18.35



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22944 Artikel geschrieben.