Ich & Facebook – back to the basics

1. August 2011 Kategorie: Internet, Privates, Social Network, geschrieben von: caschy

Es ist schon komisch. Mit mir oder generell – ich weiss es nicht. Ich teile gerne meine Gedanken mit anderen Menschen und nehme auch gerne an den Gedanken anderer Menschen teil. Deshalb habe ich viele Kontakte bei Facebook, eigentlich ein soziales Netzwerk, dessen Intention es sicherlich nicht war, Kontakte blindlings zu sammeln. Nun nutze ich seit Beginn Google+ und meine Meinung von Facebook ist kurioserweise etwas anders geworden.

Mittlerweile teile ich meine (sicherlich auch mal belanglosen) Gedanken bei Google+, dessen Kreissystem ich schätzen lernte. Auch dort kommuniziere ich eigentlich immer öffentlich, aber es ist gut, einmal von Null zu beginnen, Schliff in Kreise & Kontakte zu bringen. 1800 Menschen habe ich bei Facebook in meiner Kontaktliste – ich kenne sicherlich nicht einen Bruchteil. Deswegen forderte ich vorhin die Leute auf, mich aus der Freundesliste zu entfernen.

Facebook-Reinemachen könnte ich es nennen. Typisches und öffentliches Gesabbel? Dafür nutze ich G+ und Twitter. Vorteil: Bei Google+ kann mich jeder von euch anschreiben, auch ohne Freundes-Gedöns. Blogpostings? Da kann man doch Fan dieses kleinen Blogs werden – an dieser Stelle einmal ein dickes Danke an euch, heute durfte ich feststellen, dass bereits 5000 Menschen dieses Blog bei Facebook mögen. Was wird aus mir und Facebook? Auch da möchte ich mit Menschen Kontakt halten.

Mit Menschen, die ich privat auch kenne, oder mit denen ich via Web oder beruflich Kontakt habe. Solltet ihr mit mir bei Facebook befreundet sein, aber auf euch trifft nichts zu (Real, Web, Bier & Beruf), dann kickt mich aus eurer Freundesliste. Ihr würdet mir damit ordentlich Arbeit abnehmen.

Es ist schon komisch: Google+ sorgt dafür, dass jemand wie ich den Wert eines kleinen Personenkreises schätzen lernt. Bei Facebook.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22931 Artikel geschrieben.