iA Writer für Android kostenlos

11. März 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

ia writer artikelKurz notiert: der iA Writer ist der Editor vieler Schreiberlinge auf dem Mac oder dem iOS-Gerät. Im Februar 2015 startete man dann auch auf der Android-Plattform durch, hier konnte der Markdown-fähige Editor bislang aber nicht die große Masse erreichen, lediglich 6.000 Kopien konnte man an den Nutzer bringen, die bislang eine Bewertung von 4,3 Sternen hinterließen. Nun hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, bald auf In-App-Käufe auf der Android-Plattform zu wechseln. Die Verkäufe konnten nicht einmal die Entwicklungskosten der App einspielen, wie man mitteilt.

ai android writer

Weitere Learnings? Man meint, dass es nicht an der Qualität liegt. Man ist ebenfalls der Meinung, dass es nicht der Wettbewerb alleine ist, da es nicht so viele Copycats gibt, wie unter iOS. Man ist der Meinung, dass Google kostenlose Apps besser rankt. Egal was die App kostete, die durchschnittlichen Einnahmen waren sich ähnlich. Kostete die App 2 Euro, so hat man sie 15 Mal verkauft, kostete sie einen Euro, so hat man sie 30 Mal verkauft – und kostete sie 5 Euro, so hat man sie 6 Mal verkauft. Bis In-App-Käufe kommen, ist die iA Writer also kostenlos, inklusive aller Funktionen.

 


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23909 Artikel geschrieben.