I don’t like mondays

15. August 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Vor allem nicht, wenn ich Sp?tschicht habe. Um die Derbyniederlage besser verdauen zu k?nnen, habe ich erst einmal eine Borussia CD in mein Autoradio gepackt.

SIEH ES DOCH ENDLICH EIN
ES IST NOCH NICHT ZU SP?T
WENN DU NUN BEGREIFST WORUM ES HIER
GEHT
WIR REDEN ?BER FU?BALL UND DEN BVB
UND VON SEINEN FANS
DER SCHWARZ-GELBEN ARMEE

DIE FANS SIND LAUT DAS STADION BEBT
UND NEN GEH?RSTURZ HAT SCHON MANCHER
ERLEBT
DIE S?DTRIB?NE IST ZIEMLICH QUADRA-
TISCH
DIE FANS DARAUF SIND V?LLIG FANATISCH

WIR SIND FANS AUS DORTMUND
SO WIRD ES IMMER SEIN
ES GIBT NUR DEN BVB
DEN SCHWARZ-GELBEN VEREIN
UND ENDLICH AM SAMSTAG
DA IST ES SOWEIT
UND AM FREITAG DAVOR
SIND WIR MEISTENS SCHON BREIT

Hach, dann gehts mir gleich wieder besser. Hat denn Nachteil, dass ich wieder extremst Heimweh versp?hre – Heimweh nach guten Freunden, gutem Bier und alten Zechen……


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25417 Artikel geschrieben.