Humble Weekly Bundle: 7 Games für kleines Geld

4. Dezember 2015 Kategorie: Games, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_humblebundleEs gibt ein neues Weekly Humble Bundle, das Euch Euer Wochenende mit ein paar Spielen auffrischen möchte. Ich bin ja der Meinung, dass es beim Humble Bundle weniger um die Spiele selbst geht, sondern mehr um das Gute, das Ihr mit dem Kauf des Bundles tut. Immerhin spendet Ihr mit Eurem Kauf auch gleichzeitig an wohltätige Organisationen. Hier habt Ihr diesmal eventuell die Qual der Wahl, Ihr könnt nämlich selbst auswählen, welcher Einrichtung Eure Kohle zukommen wird. Es handelt sich dabei zwar um Einrichtungen in den USA und Großbritannien, aber vielleicht kennt Ihr ja eine Organisation, der Ihr das Geld besonders gönnt.

HBGG

Davon ab gibt es im aktuellen Humble Bundle aber natürlich auch Spiele. Sieben an der Zahl, aufgeteilt in drei Gruppen, die Ihr je nach Höhe Eurer Zahlung entsprechend freischaltet. Drei der sieben Spiele sind auch für Linux und Mac verfügbar, schaut hier im Zweifelsfall, ob Eure Favoriten auch von Eurem System unterstützt werden.

Für einen Dollar oder mehr erhaltet Ihr die drei Titel Breach & Clear, Hard Reset (Extended Edition) und Mutant Mudds (Deluxe). Zahlt Ihr mehr als der Durchschnitt (aktuell 3,25 Dollar) gibt es drei Games dazu. Bei diesen handelt es sich um Breach & Clear: Deadline, Xeodrifter (Special Edition) und Magnetic: Cage Closed (Collector’s Edition).

Möchtet ihr auch das letzte Spiel des Bundles besitzen, müsst Ihr mindestens 8 Dollar berappen, dafür erhaltet Ihr dann noch Train Fever. Das Bundle findet Ihr wie immer hier. Viel Spaß mit den Games und em Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8651 Artikel geschrieben.