Humble Narrative Bundle vereint kleine und große Games-Geschichten

2. Juni 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

HumbleAb sofort steht das neue Humble Narrative Bundle zur Verfügung. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich um eine Sammlung aus Spielen, die besonderen Fokus auf ihre Geschichte legen. Den Anfang machen ab bereits einem US-Dollar „Her Story“, „Read Only Memories“ und „Cibele“. „Her Story“ könnte für viele von euch besonders spannend sein, denn der Thriller, welcher aus etlichen Interview-Schnipseln mit einer fiktiven Verdächtigen besteht, lässt euch anhand von Videosequenzen den komplexen Fall eines vermissten Mannes aufklären. Dabei erinnert das Game stark an die interaktiven Spielfilme der 1990er-Jahre, als CD-Technologie noch neuartig gewesen ist.

In eine ähnliche Kerne schlägt übrigens auch „Cibele“, bietet aber eine recht persönliche Geschichte um eine 19-jährige Online-Spielerin an. Jene beginnt über ein MMORPG ihre erste Beziehung. Dagegen dürfte „Read Ony Memories“ mit seiner Cyberpunk-Atmosphäre Fans von alten CD-Spielen wie „Snatcher“ ansprechen. Zu finden ist das Humble Narrative Bundle direkt unter diesem Link.

humble narrative bundle

Zahlt mir mehr als den aktuellen Durchschnittspreis von 4,10 US-Dollar, dürft ihr auch bei „Broken Age“, „80 Days“ und „Sorcery!: Parts 1 and 2“ mitmischen. Das letztgenannte Spiel ist im Wesentlichen eine interaktive Version der sogenannten „Spielbücher“, die in den 1990er-Jahren beliebt gewesen sind. Für 10 US-Dollar nehmt ihr dann auch noch „Shadowrun: Hong Kong – Extended Edition“ mit. Lohnt sich meiner Ansicht nach, auch wenn es nicht ganz so gelungen ist wie „Shadowrun: Dragonfall“.

Hätte ich selbst nicht noch so viele Titel auf Halde liegen, von „Just Cause 3“ über „Uncharted 4“ bis hin zu „Deponia Doomaday“, und würde nicht bereits mehrere Games des aktuellen Bundles besitzen, müsste ich hier definitiv zuschlagen. Euch wünsche ich wie immer viel Spaß beim Zocken!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2461 Artikel geschrieben.