Humble Mobile Bundle Puzzles Critical Hits für Android

1. August 2017 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: André Westphal

Die Humble Bundle erhalten gefühlt immer längere Namen: Irgendwann werden sie hier vermutlich zu dreizeiligen Überschriften führen. Doch es kommt auf den Inhalt an und da weiß das neue Humble Mobile Bundle Puzzles Critical Hits durchaus zu gefallen. Neun Spiele sind enthalten. Zu insgesamt drei Titeln gibt es zudem auch noch die Soundtracks dazu.

Die Soundtracks zu „Human Resource Machine“ sowie „Stayaway Camp“ könnt ihr aber auch ohne Kauf des Bundles mitnehmen: E-Mail-Adresse angeben reicht schon. Den zu „Zenge“ bekommt ihr, sobald ihr mehr als den Durchschnittspreis hinlegt. Ansonsten hagelt es für euch bereits auf der ersten Stufe und zu eurem Wunschpreis die drei Android-Games „klocki“, „Hook“ und eben „Zenge“. „Hook“ gab es allerdings Ende Juni auch gratis im Play Store.

Legt ihr mindestens 4,26 Euro hin, dürft ihr drei weitere Spiele mitnehmen: „Mini Metro“, Human Resource Machine“ plus „Deus Ex Go“.

Da ist es kein weiter Sprung mehr zu den letzten drei Games. Jene gehören euch, wenn ihr mehr als den Durchschnittspreis hinblättert: Als ich hier am Tippen gesessen habe, waren das gerade 4,40 Euro. Jene sagenhaften 14 Cent Aufpreis nehmen dann vermutlich fast alle Käufer der zweiten Stufe mit in Kauf. Dafür erhaltet ihr dann „A good snowman is hard to build“, „Concrete Jungle“ plus „Stayaway Camp“.

Wie immer geht ein Teil der Einnahmen an wohltätige Organisationen – dieses Mal sind es WaterAidAmerica, die Electronic Frontier Foundation und Child’s Play Charity. Zu finden ist das aktuelle Humble Mobile Bundle Puzzles Critical Hits direkt hier. Viel Spaß beim Zocken!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2445 Artikel geschrieben.