Humble Mobile Bundle 20 räubert Gräber mit „Tomb Raider“ aus

6. September 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

HumbleDas neue Humble Mobile Bundle 20 für Android ist da! Es enthält bereits für 90 Cent vier Spiele: Mit dabei sind „Tomb Raider“, „Tomb Raider 2“, „Last Horizon“ und „Cloud Chasers“. Besonders die beiden Abenteuer der Dame Lara Croft könnten einige von euch nach all den Jahren vielleicht zu einer neuen Runde inspirieren. Im offiziellen Google Play Store kosten „Tomb Raider“ und „Tomb Raider 2“ jeweils für sich genommen noch 99 Cent, so dass ihr als Interessenten bei dem Humble Mobile Bundle 20 dann definitiv das bessere Geschäft macht. Auch „Last Horizon“ steht beispielsweise noch bei 1,09 Euro, während „Cloud Chasers“ gar immer noch 3,99 Euro kostet.

Ab dem zweiten Tier des Bundles erhaltet ihr für mehr als den Durchschnittspreis, zum Zeitpunkt, als ich diesen Beitrag geschrieben habe 4,37 US-Dollar, zwei weitere Games. Ganz genau sind das „Always Sometimes Monsters“ und „Shooting Stars!“. Weitere Spiele werden auf dieser Stufe später noch ergänzt.

humble mobile bundle 20

Da ist der Sprung zur höchsten Stufe dann auch nicht mehr weit. Auf jener löhnt ihr mindestens 5 US-Dollar, um „Space Grunts“ und „Cosmonautica“ mitzunehmen. Auf den jeweiligen Stufen des Humble Mobile Bundle 20 erhaltet ihr zudem noch Zugriff auf die Soundtracks zu „Cloud Chasers“, „Lost Horizon“, „Shooting Stars!“ und „Cosmonautica“. Zu finden ist das aktuelle Bundle mit den DRM-freien Spielen für Android direkt hier. Viel Spaß beim Zocken!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1440 Artikel geschrieben.