Humble Mobile Bundle 17 mit Lara Croft GO, Grim Fandango und weiteren Android-Games

22. März 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_humblebundleIn die 17. Runde geht das Humble Mobile Bundle mittlerweile und diese Ausgabe hat einige Highlights zu bieten. Wer Humble Bundle noch nicht kennt: Ihr bezahlt einen Bundle-Preis in verschiedenen Abstufungen und erhaltet dafür dann SRM-freie Downloads der Android-Games. Aktuell befinden sich maximal 8 Games im Humble Mobile Bundle, weitere werden aber nächste Woche folgen. Drei Abstufungen gibt es in diesem Fall, Ihr könnt mehr als einen Dollar, mehr als der Durchschnitt und mehr als 6 Dollar bezahlen. Bereits die 1-Dollar-Stufe bringt Euch drei Titel, interessant wird das Bundle aber erst in den beiden anderen Stufen.

HMB17

Bezahlt Ihr einen Dollar oder mehr, erhaltet Ihr Prune, Framed (großartiges Game) und Battlestation: Harbinger. Bezahlt Ihr mehr als der Durchschnitt (aktuell 5,76 Dollar), erhaltet Ihr drei weitere Games sowie die Titel, die nächste Woche noch hinzugefügt werden. Die drei momentan verfügbaren Spiele sind Frozen Synapse Prime, Sorcery! 3 und das noch gar nicht so lange erhältliche Lara Croft GO.

Der Sprung zum 6-Dollar-Tier ist vom Durchschnittspreis nicht mehr weit, bringt Euch aber noch einmal zwei Games, die man ruhig einmal gespielt haben kann: Grim Fandango Remastered und Desktop Dungeons. Durchaus lohnenswertes Bundle, wenn man den mobilen Games nicht unbedingt abgeneigt ist.

Das war aber auch immer noch nicht alles. Denn mit Eurem Kauf unterstützt Ihr auch die Electronic Frontier Foundation sowie das amerikanische Rote Kreuz. Und vier Soundtracks erhaltet Ihr auch noch dazu, falls Ihr das Komplettpaket erwerbt, welches Ihr an dieser Stelle findet.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9079 Artikel geschrieben.