-Anzeige-

Humble Friends of Nintendo Bundle: Inhalte für WiiU und 3DS zum Schnäppchenpreis

27. April 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_humblebundleEs gibt diese Woche ein ganz spezielles Humble Bundle. Anhänger des PC-Gamings können direkt aussteigen, diesmal gibt es nämlich etwas für die treuesten Konsoleros da draußen, Games für die Konsolen Nintendo WiiU und 3DS. Da man hier logischerweise nicht über Steam oder komplett ohne DRM herunterlädt, funktioniert das Bundle etwas anders und ist auch nicht für jeden verfügbar. Die Nintendo eShop-Codes, die man beim Kauf des Bundles erhält, lassen sich im europäischen und südafrikanischen eShop einlösen, hierzulande solltet Ihr also safe sein. Wie immer gibt es verschiedene Abstufungen, sodass Ihr bereits für einen Dollar drei Games abstauben könnt.

humblenintendo

Nicht alle Games sind sowohl für WiiU als auch für 3DS verfügbar, schaut das im Zweifelsfall genauer nach, falls Ihr nur eines der Systeme nutzt. Ein Dollar oder mehr bringen Euch Retro City Rampage: DX (3DS), Affordable Space Adventures (WiiU) sowie Shantae and the Pirate’s Curse (WiiU/3DS).

Bezahlt Ihr mehr als der Durchschnitt (aktuell knapp 10 Dollar) erhaltet Ihr vier weitere Inhalte, außerdem werden in dieser Stufe noch einmal Inhalte nachgelegt. Bereits dabei sind: Freedom Planet (WiiU), Rhythm Thief & The Emperor’s Treasure (3DS), Citizens of Earth (WiiU oder 3DS) sowie ein Retro City Rampage: DX Home-Menü-Theme für 3DS.

13 Dollar kostet dies teuerste Stufe, die Euch das Nintendo Gesamtpaket liefert. Zu den bereits genannten Titeln (und denen, die noch folgen werden) gesellen sich Super Street Fighter IV: 3D Edition (3DS) und Darksiders 2 (WiiU). Definitiv ein interessantes Bundle, wenn man denn im Nintendo-Universum zuhause ist. Kaufen könnt Ihr es an dieser Stelle.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7930 Artikel geschrieben.