Huawei & Honor: Stock Android Icons nutzen

29. April 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

huawei artikel logoDie EMUI-Oberfläche von Honor- und Huawei-Geräten werden mit mir sicher in der derzeitigen Form keine Freunde. Man bietet zahlreiche Themes und Icons an, doch nichts davon weiss mir zugefallen. Wobei es hier um eine grundsätzliche Sache geht. Die von Huawei und Honor eingesetzte EMUI-Oberfläche hat keinen App Drawer. im klassischen Sinne. Da geht es zu wie unter iOS. Wer damit leben kann, braucht nicht zwingend einen neuen Launcher. Wenn man aber auch zu anderen Icons greifen möchte, dann wird es da halt extrem schwierig.

IMG_2541

Lange Rede, kurzer Sinn: ich kann mit den Funktionen und den Icons so gar nichts anfangen und habe mir deshalb den Nova Launcher gepackt, den kann ich halt schick konfigurieren und auch mit Icon Packs befeuern. Das Auge isst mit. Aber: wer den Launcher mag, aber lieber zu Stock-Icons greifen würde, der sollte weiterlesen. Denn es gibt eine Möglichkeit, Huaweis EMUI-Oberfläche in Sachen Optik der Icons schicker zu machen. Kein großer Heckmeck, dauert nur wenige Minuten.

In Kurzform: Aus diesem Beitrag die Datei Pure.HWT herunterladen. Ist gepackt, also entpacken. Auf das Smartphone bringen und von dort in den Ordner HWThemes schieben. Danach die Designs-App öffnen und irgendein Theme auswählen. Ich hab da „Colorful“genommen zum Test. Nun übernimmt man das Ganze, dass die Oberfläche halt das neue Aussehen annimmt. Nun kann man die Designs-App erneut öffnen und über „Anpassen“ im Bereich „Mein“ den Bereich Symbole mit den „Pure Icons“ belegen. Das sind die, die wir eben heruntergeladen und in den Ordner HWThemes verschoben haben.

Übernimmt man das Ganze, dann sieht man die nackten, unverfälschten Stock-Icons, die im Paket sind – ohne Rundungen und Hintergründe, wie in Huaweis EMUI. Übrigens, falls ihr noch mehr Style braucht, einfach gleich das komplette Android N-Theme laden. Icons sind ok, der Spaß passt aber halt auch die Optik der Einstellungen an. Sieht gut aus, Installation wie bereits beschrieben.

Ich hab im Beitrag hier noch das Video des Kollegen Daniil eingebunden, falls ihr es eher in Videoform mögt. Wie erwähnt – vielleicht ein nettes Goodie für die, die den Launcher mögen, ich bin nach Umsetzung dieses Beitrages wieder zurück zum Nova Launcher.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24319 Artikel geschrieben.