Huawei Ascend P7 vorgestellt

7. Mai 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Huawei hat heute in Paris das neue Smartphone Huawei Ascend P7 vorgestellt. Definitiv schickes Gerät mit ausreichender Ausstattung.  Das Huawei Ascend P7 ist mit 6,5 mm Dicke recht flach und für einen 5 Zöller mit 124 Gramm recht leicht.

hw_334683Das mit Gorilla Glass geschützte Gerät setzt auf einen Quad-Core HiSilicon Kirin 910T-Prozessor, der mit 1,8 GHz taktet. Ferner verbaut Huawei 2 GB RAM und 16 GB Festspeicher, der mittels microSD-Karte erweitert werden kann.

Das 5 Zoll große Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln Flaggschiff-mäßig auf und bietet dabei 445 Pixel per Inch. Huawei verbaut eine 13 Megapixel starke Rear-Cam  mit Sony Exmor-Sensor, die sich mit Sprachbefehlen aktivieren lässt, die Front-Cam bietet 8 Megapixel und eine Funktion, mit der sich Panorama-Selfies erstellen lassen.

Huawei setzt auf die aktuellen Konnektivität-Standards, HSPA+/LTE Cat. 4, Bluetooth 4, WiFi 802.11 b/g/gn und NFC sind mit an Bord des Gerätes, welches direkt mit Android 4.4.2 ausgeliefert wird. Der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 2500 mAh und soll eine Sprechdauer von bis zu 840 Minuten garantieren.  

hw_334681

Ist gerade keine Steckdose in Reichweite und der Akku fast leer, kommt der Ultra-Power-Saving-Mode zum Einsatz: Aktiviert der User den Ultra-Power-Saving-Mode bei 10% Akkustand bleibt damit die volle Erreichbarkeit für mindestens drei Stunden erhalten. Dem Nutzer stehen so die wichtigsten Funktionen wie Telefonieren und das Schreiben von Nachrichten zur Verfügung, alle weiteren Features sind zugunsten des Stromverbrauchs deaktiviert.

Das HUAWEI Ascend P7 ist in Deutschland ab Juni 2014 in den Farben Schwarz und Weiß zu einer UVP von EUR 419,– (ohne Vertragsbindung) erhältlich.

Ein Test wird in der nächsten Zeit folgen, Kollege Sascha Ostermaier befindet sich zur Stunde in Paris, um das Gerät zu begutachten.

Abmessungen: 139,8 m x 68,8mm x 6,5mm
Gewicht: 124 Gramm
Display: 5 Zoll IPS LCD, 1920 x 1080, 445 ppi
Prozessor: Quad-Core HiSilicon Kirin 910T mit 1,8 GHz
GPU: Mali450 GPU
RAM: 2 GB
Speicher: 16 GB
microSD Slot: vorhanden
Akku: 2,500 mAh fest verbaut, 404 Stunden Standby-Zeit
Rear Kamera: 13 MP, Sony Exmor Sensor, Autofocus, f2/.0, 5 mit Sprachaktivierung
Front Kamera: 8MP, Sprachaktivierung, mit Panorama-Selfie Funktion
Konnektivität: HSPA+/LTE Cat. 4, Bluetooth 4, WiFi 802.11 b/g/gn, NFC
System: Android 4.4 KitKat/Emotion UI

Und was sagt ihr? Ich sag mal: joa, nett  – aber haut mich nicht vom Hocker.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.