HTC One (M8), One (M7), One (E8) und One Mini 2: Android 4.4.4 soll bald kommen

30. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Zwar bietet HTC mittlerweile eine eigene Seite, die über den Status von Software-Updates informiert, diese ist allerdings noch mit relativ wenigen Infos bestückt (dennoch, coole Sache, könnten gerne alle Hersteller so machen). Eine geleakte Roadmap soll nun zeigen, dass Android 4.4.3 ausgelassen wird, stattdessen wird direkt Android 4.4.4 zum Einsatz kommen. Da die Unterschiede zwischen Android 4.4.3 und 4.4.4 eher gering sind, scheint das auch gar nicht so unwahrscheinlich.

HTC_Roadmap_Android_4_4_4_L

Wichtig ist allerdings der Zeitrahmen, der gegeben wird. So soll das Update für das HTC one (M8), One (M7), One (E8) und One Mini 2 bereits in den Monaten Juli und August verteilt werden. Die Roadmap zeigt allerdings auch, dass Android L sich noch in der Auswertungsphase befindet, ebenfalls wird aber ein Zeitrahmen von Oktober bis Dezember genannt. Das passt zu der Ankündigung von HTC, dass das L-Update innerhalb von 90 Tagen nach Erscheinung auf die Geräte kommt. Welche dies letztendlich sein werden, ist allerdings noch unklar.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: XDA Devs |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.