HTC One M7: Android 5.1 wird vielleicht nicht auf das Gerät kommen

20. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Bei HTC wird derzeit eifrig gewerkelt. Man bereitet sich auf den Verkauf des HTC One M9 vor und seinen CEO hat man auch ausgetauscht. Android 5.0 Lollipop ist schon bei Nutzern des HTC One M8 und des HTC One M7 angekommen – und beim zuletzt genannten Smartphone soll dies sogar das Ende der Fahnenstange bedeuten, was viele Nutzer definitiv nicht erfreuen dürfte – werden doch gerade mit Android 5.1 Lollipop viele Fehler behoben.

IMG_0848

Mo Versi, seines Zeichens Produktmanager bei HTC, trat die Nachricht auf Twitter los, lediglich die Google Play Edition des HTC One M7 soll demnach Android 5.1 verpasst bekommen. Mo Versi legte noch einmal bei Twitter nach und versuchte die Kritik etwas einzudämmen. So sprach er davon, dass die meisten Fehlerbehebungen von Android 5.1 bereits in der Software seien, die HTC auf dem One M7 einsetzt. Man verstehe die Bedenken, die die Nutzer hätten – und schließt deshalb ab mit „Stay Tuned„. Das liest sich jetzt nicht so, als sei das letzte Wort über das Android 5.1-Update gefallen, was das HTC One M7 betrifft. Das Gerät ist übrigens über 24 Monate alt – Google verlangt von seinen Partnern lediglich 18 Monate Updates.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.