HTC Kamera-Update bringt RAW-Modus auf das HTC One M9, neue Features für weitere Geräte

30. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

HTC hat seiner Kamera-App ein nicht unerhebliches Update spendiert. Den größten Nutzen haben Besitzer eines HTC One M9 (hier unser Testbericht), diese bekommen nämlich einen RAW-Modus für Aufnahmen. Das bedeutet, dass Ihr Bilder quasi als digitales Negativ speichert und erst im Nachhinein verschiedene Parameter bearbeitet, um das Beste aus einem Bild zu holen. Fotografiert Ihr viel und nutzt das RAW-Format, solltet Ihr Euch eine entsprechend große Speicherkarte besorgen, die gespeicherten DNG-Dateien sind pro Bild um die 30 MB groß.

HTC_Kamera

Das HTC One M9 ist aber nicht das einzige HTC-Smartphone, das von dem Update der App profitiert. Das HTC One (M8 EYE) mit Android 5.0 Lollipop und das HTC Desire EYE erhalten durch das Update einen Kombi Aufnahme Modus. Außerdem kann der Trenner im Split Aufnahme Modus verschoben werden. Zusätzlich können nun auch Kamera-Modi hinzugefügt oder entfernt werden. Schöne Neuerungen, die dem ein oder anderen Nutzer sicher entgegen kommen.

HTC Kamera
HTC Kamera
Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos
  • HTC Kamera Screenshot
  • HTC Kamera Screenshot
  • HTC Kamera Screenshot
  • HTC Kamera Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.