HTC entschuldigt sich für verspätetes Android-Update

5. Januar 2018 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Eigentlich sollten Besitzer eines HTC U11 ihr Update auf Android 8.0 Oreo noch zum Ende des letzten Jahres bekommen. Das Update war meines Wissens auch bereits fertig, allerdings musste noch etwas nach der Prüfung geändert werden. Dann kamen die Weihnachtsfeiertage und das Update wurde nicht fertig. Oder wie man sagen kann: Shit happens. HTC entschuldigt sich dafür auch via TwitterWir entschuldigen uns für die Verzögerung bei der Auslieferung Ihres Oreo-Updates für das HTC U11. Wir haben damit begonnen, das Update weltweit einzuführen, hatten aber einige Schwierigkeiten, die zu einer Verzögerung unserer Veröffentlichung in Europa geführt haben. Bitte haben Sie Geduld mit uns und wir werden Sie so schnell wie möglich informieren. Mal schauen, wann es klappt – ein entsprechendes Update für das HTC 10 war auch für Ende Januar / Anfang Februar geplant.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25733 Artikel geschrieben.