HTC Desire: Root in 1 Minute

15. Juli 2010 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ich glaube, dass mittlerweile bestimmt 100 Leser dieses Blogs ein HTC Desire haben. Kein Wunder: super Android-Handy zu einem wirklich guten Kurs (sofern man die Special-T-Aktion mitgemacht hat). HTC Desire für unter 300 Euro. Es gibt viele Gründe, seinem Gerät Root-Rechte zu verpassen, sei es das Backup oder das simple Erstellen von Screenshots.

Allerdings ist für den Anfänger das Rooten gar nicht so einfach. Deshalb gibt es das Tool unrevoked3. Eben jenes ist jetzt ganz aktuell auch für das HTC Desire erschienen (ich weiss es seit ein paar Minuten, da Thomas es mir via Messenger verraten hat).

unrevoked3 unterstützt neben dem HTC Desire auch folgende Geräte: Sprint EVO 4G (HTC Supersonic), Droid Incredible (HTC Incredible), HTC Aria und das roid Eris (HTC DesireC).

unrevoked3 steht für Windows, Linux und Mac OS X kostenlos zur Verfügung. Wie immer gilt: Rooten auf eigene Gefahr. Installation / Ausführung ist simpel: Handy mit dem Computer per Kabel verbinden un unrevoked3 ausführen. Einmal klicken: fertig. Nach einem Boot habt ihr Root-Rechte.

Dann klappt es auch mit Screenshots ohne Android SDK erstellen. Mein Tipp: PicMe. Gibts im Android Market. Ihr könnt per WLAN und Browser auf euer Android zugreifen und direkt dort Screenshots machen – einfach einfach 🙂

So, lassen wir mein ahnungsloses Gelaber und lassen die Experten in den Kommentaren zu Wort kommen: Was waren eure Gründe, eurem Gerät Root zu verpassen? Spezielle Apps? Lasst hören!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.