HTC Blinkfeed mit News Republic-Integration für mehr HTC Smartphones

20. November 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_newsrepublicHTC bietet mit BlinkFeed einen Newsreader direkt in die Android-Oberfläche integriert. Teile der nachrichten werden ab sofort auch von News Republic beigesteuert. Dies ist eine zusätzliche Quelle, sie ersetzt also nicht das vorhandene Angebot. Genutzt werden kann die neue BlinkFeed-Version ab HTC Sense Version 6, die Sense-App steht hierfür mit entsprechender News Republic-Integration im Google Play Store zur Verfügung. Nutzer des HTC One A9 (hier unser Testbericht) haben die News Republic-Integration schon direkt zur Verfügung, neu ist nun die Verfügbarkeit auch für andere HTC-Smartphones.

htc_newsrepublic

Neben dem Mehr an Nachrichtenquellen, gibt es in der aktualisierten Version auch neue Einstellungen, die das Leseerlebnis noch angenehmer gestalten sollen. Hierzu zählen auch Einstellungen der Schriftgröße oder die Anpassung der Hintergrundfarbe im Einzelartikelmodus. Bestehende BlinkFeed-Nutzer können ihre bisherigen News-Abos einfach in die neue App übertragen. Zur Verfügung steht auch eine Suchfunktion, mit deren Hilfe sich neue Nachrichten zum BlinkFeed hinzufügen lassen.

Während BlinkFeed sicher keinen dedizierten Feedreader ersetzt, reicht ein solches Angebot locker aus, um einen Überblick über News, egal aus welchem Themengebiet, zu erhalten. Ich selbst nutze solche Apps / Angebote eigentlich immer recht gerne, um einen Überblick über nicht-technische Themen zu erhalten.

HTC Sense Startseite
HTC Sense Startseite
Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos+
  • HTC Sense Startseite Screenshot
  • HTC Sense Startseite Screenshot
  • HTC Sense Startseite Screenshot
  • HTC Sense Startseite Screenshot
  • HTC Sense Startseite Screenshot
  • HTC Sense Startseite Screenshot
  • HTC Sense Startseite Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8492 Artikel geschrieben.