HTC: Acht Kerne für ein 64 Bit-Halleluja

26. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

HTC hatte das erste kommerzielle Android-Smartphone am Start, auch das erste 1080p-Display verbaute man. Doch der Ruhm vergangener Tage ist nirgends etwas wert, was gerade HTC in der Vergangenheit zu spüren bekam. Zumindest einen weiteren Meilenstein im Sinne von „Erstes Smartphone mit…“ wollte man sich zur IFA 2014 legen.

htc-desire-820

So wird vermutet, dass man im Rahmen der Messe das erste Android-Smartphone von HTC mit 64 Bit-Technologie das Licht der Welt erblickt. In China hat der taiwanesische Hersteller HTC zumindest so etwas durchblicken lassen, hier wird die 64Bit-Technologie im HTC Desire 820 vermutet.

Auch Chip-Hersteller Qualcomm ließ sich schon zu Aussagen hinreissen, so erwähnte man zwar nicht HTC, wohl aber den 64 Bit-Chip mit dem Snapdragon 615. Dennoch dürfte HTC nicht die erste Firma sein, die 64 Bit-Architektur in Angriff nimmt, denn der chinesische Billigheimer PHICOMM will ebenfalls auf der IFA sein neues Passion-Gerät zeigen.

Eben jenes wurde schon in einer Pressemitteilung angekündigt, zudem die 64 Bit-Architektur nicht nur geteasert, sondern bestätigt, das neue PHICOMM PASSION wird am 05.09.2014 auf der IFA 2014 am Messestand 106 in Halle 4.2 exklusiv vorgestellt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22922 Artikel geschrieben.