HP Chromebook 11 G5: Android App-kompatibles Chromebook für kleines Geld

27. Juni 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

hp logoAndroid-Apps kommen auf einige Chromebook. Keine frische News mehr, sondern seit einigen Wochen bekannt. Mein erster Gedanke als ich davon hörte? „Sauber, kann im zweiten Anlauf nur besser werden und bringt ordentlich Drive in das doch aus meiner Sicht lahme Chrome OS“. Nun wendet sich das Blatt etwas, denn wenn ich aus einer Vielzahl angepasster Android-Apps unter Chrome OS zurückgreifen kann, dann sehe ich das System aus anderer Produktiv-Sicht natürlich anders, auch wenn ich sonst mit Chrome OS out of the box nur wenig Anfangen kann. Doch allen Unkenrufen (auch von mir) zum Trotz: es gibt Bereiche, da langt so ein Chromebook einfach.

hp  Chromebook 11 G5

Und HP hat nun erst einmal ein neues vorgestellt, sogar optional mit Touch-Display, was bei der Nutzung von Android-Apps ja sinnvoll sein kann, sind diese doch auf Touch ausgelegt. Das 1,14 Kilo leichte HP Chromebook 11 G5 ist dabei lediglich 11,6 Zoll groß und soll im Laufe des Jahres noch mit dem Play Store ausgestattet werden. Unter der Haube setzt man auf Effizienz, ein Intel Celeron N3060 soll die benötigte Leistung bringen, der Akku bis zu 12,5 Stunden halten. Der beste Punkt, den man mitliefert? Den Preis. Dieser liegt in den USA bei ab 189 Dollar, wenn das Book – leider erst im Oktober – auf den Markt kommen soll. Über eine Einführung in Deutschland machte HP keine Angaben.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23909 Artikel geschrieben.