Hosts-Datei unter Windows und Mac OS X editieren

1. August 2011 Kategorie: Apple, Internet, Windows, geschrieben von:

Ich musste vorhin aus beruflichen Gründen meine Hosts-Datei editieren. Kurzform: ich kann meinen System sagen, zu welcher IP-Adresse es sich beim Aufruf einer bestimmten Domain verbinden soll. Die Hosts-Datei kann man sowohl unter Windows, als auch unter Mac OS X per Texteditor, bzw. per Terminal-Befehl editieren. Geht aber auch wesentlich einfach und Anfängerfreundlicher.Die beiden kostenlosen Tools lasse ich mal hier stehen, vielleicht braucht es ja jemand 🙂

Unter Windows greife ich gerne zum HostsMan, während unter Mac OS X Gas Mask das Tool meiner Wahl ist. So einfach zu bedienen, dass die Screenshots schon Erklärung genug sind 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.