Honor 7 Plus: Rendering taucht in erstem Video auf

14. September 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

honor logoDas Honor 7 Plus wird zum einen natürlich eine Art Sequel zum Smartphone Honor 7, beerbt in gewisser Weise natürlich aber auch das Honor 6 Plus. In Deutschland ist das Honor 7 aktuell für ca. 349 Euro zu haben. Für welchen Preis das Honor 7 Plus über die Ladentheke wandern soll, ist noch offen. Die ersten Bilder sowie das kurze Video erlauben jedenfalls erste Einblicke in das Design. Bisher konnte man nur offizielle Informationen über das Honor 7 ergattern. Doch nun mehren sich endlich auch die Angaben zum höherwertigen Honor 7 Plus – wenn auch vorerst nicht von offizieller Seite, sondern aus der Gerüchteküche.

Demnach nutze das Honor 7 Plus exakt wie das Honor 6 Plus aus dem Jahr 2014 ein Display mit 5,5 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Zwar listet der Händler Gizok das Gerät stattdessen mit Quad HD (2560 x 1440 Bildpunkte), doch angesichts Huaweis / Honors bisheriger Abneigung gegen die erhöhte Auflösung, erscheint dies unwahrscheinlich. Als Maße für das kommende Honor 7 Plus gelten 151,4 x 76,3 x 7,9 mm.

honor 7

Leider sind die technischen Daten des Honor 7 Plus aktuell noch spekulativ: Vermutlich dürfte wie im Honor 7 das SoC Kirin 935 mit acht Kernen, 64-bit-Unterstützung und bis zu 2,2 GHz Takt im Inneren stecken. Allerdings heißt es, dass man den RAM von 3 (Honor 7) auf stattliche 4 GByte (Honor 7 Plus) aufmöbeln könnte. Zudem soll die Mindestmenge an Speicherkapazität sich von 16 auf 64 GByte erhöhen. Ob ein microSD-Kartenslot vorhanden sein wird, ist derzeit noch offen.

Es soll beim Honor 7 Plus entweder eine 13-Megapixel-Kamera oder sogar eine Dual-Kamera mit 16 Megapixeln und optischem Bildstabilisator vorhanden sein. Letzteres würde mehr Sinn ergeben, denn das Honor 6 Plus hatte z. B. eine Dual-8-Megapixel-Kamera an Bord. Für die Webcam gelten 13 Megapixel als neue Auflösung. Hier wartete das Honor 6 Plus wie bei den Hauptkameras mit 8 Megapixeln auf. Was den Akku des neuen Smartphones betrifft, rechnet man mit 3280 mAh.

Als Betriebssystem des Honor 7 Plus dient ab Werk aller Voraussicht nach Android 5.0 mit der EMUI 3.0 als Überzug. Sollten diese Gerüchte hinkommen, würden also weder das neuere Android 5.1 oder gar 6.0 alias Marshmallow direkt Einzug halten. Zu bedenken ist jedoch, dass der aktuelle Informationsstand zum Honor 7 Plus nunmal auf Gerüchten bzw. Leaks basiert. Genaueres wissen wir erst, wenn der Hersteller selbst ein Machtwort spricht.

(via OnLeaks)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2623 Artikel geschrieben.