Hocus Focus: Mac-App blendet inaktive Fenster aus

26. Dezember 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Solltet ihr Mac-Nutzer sein und euer innerer Monk verzweifelt, wenn ihr viele Fenster geöffnet habt, dann gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder ihr schließt eure geöffneten Programme dauernd, oder entschließt euch, diese mit CMD+H zu verstecken oder mit CMD+M zu minimieren.

hocus focus

Ich war bislang einer der CMD+H-Drücker, doch ich denke, ich werde jetzt einmal Hocus Focus ans Werk lassen, eine kostenlose Software, die vorab unter dem Namen Houdini zu haben war. Die App wurde für Yosemite neu gestaltet und blendet Fenster auf Wunsch nach einer gewissen Zeit aus – dieses Zeitfenster für die Apps schließt sich, wenn sie aus dem Fokus verloren wurden.

Habt ihr beispielsweise eine App im Hintergrund laufen, die nicht im Fokus ist – Evernote beispielsweise – dann wird diese nach 30 Sekunden aus der Übersicht ausgeblendet, quasi so, als hättet ihr CMD+H gedrückt. Funktioniert halt alles automatisiert.

Einstellbar ist die Größe des Zeitfensters, alternativ könnt ihr Fenster direkt aus der Übersicht verbannen, wenn sie den Fokus verlieren. Finde ich persönlich äußerst nützlich, da ich oft zwischen Programmen wechsle und dabei eben nicht mit CMD+Tab arbeite, sondern mittels aktiver Ecke unten rechts Mission Control aufrufe. Nach einem langen Tag wird es da unter Umständen unübersichtlich.

mission control

Zu bedenken ist, dass man bei häufig genutzten Apps vielleicht das Zeitfenster größer einstellen sollte, damit man die App schnell über Mission Control greifen kann, alternativ kann man sich Profile anlegen, über welche alle Apps einen von euch definierten Zeitrahmen verpasst bekommen. Der Entwickler teilte in einem Beitrag bei ProductHunt mit, dass er für die Zukunft Regelsätze andenke, sodass bestimmte Sets von Apps so ineinander zahnen, sodass dazugehörige Apps nie ausgeblendet werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.