Hewlett Packard: WebOS wird Open Source

9. Dezember 2011 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Hewlett Packard gab heute bekannt, dass man das Betriebssystem WebOS als Open Source-Software an die Entwicklergemeinde freigibt. Mehr noch: man bleibt weiterhin als Investor und Unterstützer im Boot. Mit der Power der Open Source-Entwickler erhofft man sich das Vorantreiben der Plattform für zukünftige Hardwareprojekte.

Ich schrieb es in einem meiner älteren Beiträge: ja, WebOS ist definitiv eines der besseren Betriebssysteme – von daher bin ich gespannt, was die Open Source-Gemeinde da zaubern wird. Ob man mal mehr als klitzekleine Nische besetzen wird? Jedenfalls ist das unwürdige Hin und Her seitens HP beendet. Genug der Spekulationen. (via Twitter-Account des webOS-Blog)

***Das könnte dich auch interessieren***

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 19998 Artikel geschrieben.