HERE Maps für Android in neuer Version mit Long-Press-Kontextmenü

3. September 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

artikel_heremapsNutzer der Beta-Version von HERE Maps für Android kennen das Feature bereits, das ab sofort auch in der Stable-Version der App vorhanden ist. Über ein neues Kontextmenü, erreichbar über einen langen Druck auf das Display, können verschiedene Aktionen ausgelöst werden. Auf diese Weise kann man sich Informationen zu Orten anzeigen lassen, diese teilen oder direkt die Navigation starten. Das Feature wurde in der Beta ausgiebig getestet und verbessert, sollte demnach so funktionieren, wie es sich die meisten Nutzer wünschen. Weitere Vorschläge der Nutzer sollen eventuell in kommenden Versionen implementiert werden.

Im oben eingebundenen Video seht Ihr die Funktionsweise des Kontextmenüs, das Update bringt aber noch eine weitere Neuerung, die vor allem für Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel interessant ist. Das Feature war ebenfalls bereits in der Beta vorhanden. Wählt man die Navigation via öffentlicher Verkehrsmittel, bekommt man nun alle Stationen und etwaige Umstiege angezeigt. Sehr praktisch, wenn man Strecken fährt die man nicht kennt.

here_maps_stations

Das Update ist ab sofort verfügbar. Wer solche und künftige Features vorab ausprobieren möchte, dem sei die Teilnahme am Beta-Programm von HERE Maps für Android empfohlen. In der Regel ist diese durchaus gut nutzbar.

HERE WeGo - Routenplaner & GPS
HERE WeGo - Routenplaner & GPS
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Kostenlos
  • HERE WeGo - Routenplaner & GPS Screenshot
  • HERE WeGo - Routenplaner & GPS Screenshot
  • HERE WeGo - Routenplaner & GPS Screenshot
  • HERE WeGo - Routenplaner & GPS Screenshot
  • HERE WeGo - Routenplaner & GPS Screenshot
  • HERE WeGo - Routenplaner & GPS Screenshot
(Quelle: 360HERE)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9391 Artikel geschrieben.