„Handmade at Amazon“ – Kunsthandwerkliche Produkte direkt über Amazon kaufen

22. September 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_amazonAmazon verkauft bekanntlich nicht nur eigene Produkte, sondern ist auch eine Plattform für Händler, die ihre Waren so einer breiten Masse feilbieten können. „Handmade at Amazon“ holt nun ganz besondere Händler ins Boot, nämlich solche, die Ihre Produkte noch selbst fertigen. Kann man sich in etwa wie Etsy vorstellen, 5 Shops gibt es, die über 30.000 Produkte anbieten. Schmuck, Wohnaccessoires, Küchenutensilien, Möbel und mehr gibt es in diesen Shops – alles handgefertigt, keine industrielle Produktion. Rund ein Drittel der angebotenen Produkte lässt sich auch personalisieren, ein Vorteil von Produkten, die keine Massenware sind.

handmade_amazon

Für die Anbieter der Produkte ist Amazon natürlich ein toller Ort, um Produkte einer breiten Masse anzubieten. Amazon-Kunden profitieren hingegen vom gleichen Einkaufserlebnis wie sonst auch, können aber eben auch einmal ein besonderes Stück kaufen, ohne sich durch verschiedene Webseiten wühlen zu müssen. Darüber hinaus stellen sich alle Kunsthandwerker auf ihrer Profilseite vor, man bekommt so einen guten Eindruck, wer eigentlich für so ein Produkt verantwortlich ist. Gleichzeitig kann man lokale Kunsthandwerker auf diese Weise unterstützen.

Auch die Kunsthandwerker haben etwas davon, sie werden von Amazon in vielen Bereichen unterstützt, einfache Tools helfen bei der Erstellung des Shops, auch für die Personalisierungs-Optionen von Produkten. So können diese Optionen direkt beim Bestellvorgang festgelegt werden, ein weiterer Austausch zwischen Kunde und Händler ist nicht nötig.

Handmade at Amazon findet Ihr an dieser Stelle, sicher ein Bereich von Amazon, den ich zu Geburtstagen oder dem bald drohenden Weihnachten einmal im Auge behalten werde. Wer zufällig selbst etwas dort anbieten möchte, dem sei dieser Link empfohlen. Für Euch ein interessanter Zuwachs bei Amazon oder eher nicht so?



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7334 Artikel geschrieben.