Hackulous: Store für Raubkopien schließt die Pforten

30. Dezember 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Bei Apple macht man gerade das eine oder andere Sektchen auf. Nicht, weil bald das neue Jahr ansteht, sondern weil man bei Hackulous den finalen Vorhang hat fallen lassen. Hackulous war mit zwei sehr beliebten Apps auf vielen iOS-Geräten mit Jailbreak vertreten: AppSync und Installous. Installous ist ein alternativer Markt für Apps, allerdings für Raubkopien. Als Begründung geben die Macher an, dass das Forum nicht mehr genutzt wurde und zu einer Geisterstadt mutierte.

iPhone 5

Konkret heißt es: We are very sad to announce that Hackulous is shutting down. After many years, our community has become stagnant and our forums are a bit of a ghost town. It has become difficult to keep them online and well-moderated, despite the devotion of our staff. We’re incredibly thankful for the support we’ve had over the years and hope that new, greater communities blossom out of our absence. Für die Gegner der Piraterie ist es ein guter Tag, da viele Menschen bislang nur auf einen Jailbreak ihres iOS-Gerätes heiß waren, um kostenlos an die Apps zu kommen. Ob man nur die Foren und die Seite schließt, oder ob man sich komplett aus der Szene zurückzieht, ist bislang nicht bekannt. (Danke Dat & Tim!)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16888 Artikel geschrieben.


14 Kommentare

ChackZz 30. Dezember 2012 um 20:08 Uhr

Wird wohl leider nicht von länger Dauer sein. Will man den Nutzern doch sicher nur einen Schuss vor den Bug setzen.

Trotzdem erstmal tolle Nachrichten.

Dat Le Thanh 30. Dezember 2012 um 20:21 Uhr

Also die Cydia Repo ist nicht mehr erreichbar und die App wird automatisch geschlossen mit der Meldung “Outdated Version – Installous will now terminate”. Soviel ich weiß sprach Installous die Seite apptrackr.cd mit einer API an. Diese wiederum ist auch nicht mehr erreichbar. Ich glaube, dass sie sich komplett aus der Szene zurückziehen wollen.

Bling@spoofmail.de 30. Dezember 2012 um 20:27 Uhr

… und ich wußte noch nicht einmal, dass es das gibt!

mzrr 30. Dezember 2012 um 20:28 Uhr

Vor wenigen Monaten wurden hier noch persönliche, ehrliche Artikel verfasst. Jetzt muss der Rubel rollen dabei interessieren 9 von 10 Beiträgen niemand bzw lassen sich auf heise und co früher lesen.

Olli G. 30. Dezember 2012 um 20:38 Uhr

@mzrr … das ist wohl wahr. hab die erweiterung mittlerweile auch raus. schau nur noch mal kurz ab und an. wünsch dem Caschy aber weiterhin alles gute und dem BVB natürlich auch, wink smile

weissertiger2 30. Dezember 2012 um 21:18 Uhr

3 Minuten googeln und man findet bereits eine apptrackr alternative inkl. repo für die install. via Cydia.

Randalous 30. Dezember 2012 um 22:54 Uhr

Alternativen gibts bereits ein Weilchen…. ob die Neuen an Installous rankommen wird sich zeigen. AppCake+ ist wohl momentan die #1 im Ring.

au revoir 31. Dezember 2012 um 02:01 Uhr

Muss auch sagen das mir das hier zu kommerziell wird, bin raus aus dem Blog ^^

Black_Eagle 31. Dezember 2012 um 08:40 Uhr

Neeeiiiiiinnn .. jetzt wo ihr weg seid wird das Blog sicher untergehen. Habt ihr auch schon getwittert und bei FB und G+ gepostet das ihr dieses Blog nichtmehr besucht? O.o

Zum Artikel: Alternativen gibts scho länger – waren IMHO aber bisher nicht so gut. Wobei ich da eh nichtmehr allzugut informiert bin, da Android langsam meine iOS Geräte ablöst.. (bzw schon hat .. Tablet fehlt noch :D )

stenfx 31. Dezember 2012 um 09:02 Uhr

Ich dachte immer Apple wären die guten… und coolen mit viel Kohle die sich alles leisten können. Das lässt die ganzen Iphone-User grad irgendwie in nem ganz anderen Licht dastehn…

3korn 31. Dezember 2012 um 14:06 Uhr

@stenfx: Die alte Familie iPhone-User, diese Zusammenrottung. Was die sich aber immer leisten. Sollen sich mal besser organisieren, und was macht eigentlich deren PR-Abteilung? Wo bleiben die Image-Kampagnen für iPhone-User? Manmanman…

Michael Maier 31. Dezember 2012 um 14:10 Uhr

Die einen gehen, die anderen kommen.
Das ist ein Katz und Maus Spiel. Die Anwendungen die benutze kaufe ich, aber es ist schon mal schön wenn man eine APP vorher testen kann. Dafür sind/waren Installous und Konsorten praktisch.


1 Trackback(s)

4. Februar 2013
Gibt es eine Alternative zu Installous?

Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.