h.264: Microsoft veröffentlicht Erweiterung für Google Chrome

2. Februar 2011 Kategorie: Google, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Yeah! Endlich wieder Browser-Steinzeit. Wie früher wird man jetzt unter Umständen Plugins installieren dürfen um bestimmte Medien sehen zu können. Was früher irgendwelche Taka-Tuka-Codecs, Flash & Co waren, ist heute h.264, welches ja aus Google Chrome entfernt wurde. Und nun? Microsoft zeigt sich großherzig – man möchte den Chrome nutzenden Anwendern natürlich auch den vollen Videospaß unter Windows bieten. Aus diesem Grunde bekommt ihr jetzt, sofern gewollt, die Windows Media Player HTML5 Extension for Chrome. (via cnet)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.