Griffin: MagSafe-Adapter für das MacBook und eine Apple Watch Power Bank

5. Januar 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi

GriffinDer MagSafe-Anschluss, den es seit Jahren an Apples Notebooks gibt, hat dem ein oder anderen schon sicherlich oft Anschluss bzw. Endgerät gerettet. Wie oft stolpern entweder unachtsame Leute oder man selbst über diese lästige, am Boden liegende Strippe? In die Röhre guckte bisher das MacBook, welches ja mit einem USB Typ-C Anschluss daherkommt, der nicht so einfach aus seiner Fassung rutschen kann. Diesem Problem hat sich jetzt der Zubehörsteller Griffin angenommen und bringt bald sein magnetisches „BreakSafe„-Kabel auf den Markt.

USB Typ-C ist schön und universell, torpediert aber speziell beim 2015er MacBook den genannten Sicherheitsaspekt – Griffin baut hier einfach (s)einen patentierten magnetischen Adapter zwischen, legt noch ein fertiges USB-Kabel dazu und fertig ist die eigentlich sehr pfiffige Lösung. Wenngleich die Zielgruppe eindeutig die MacBook-User sind, gibt der Hersteller auch andere Geräte, die via USB Typ-C geladen werden, als kompatibel an – speziell das Chromebook Pixel.

Kosten soll das Ganze dann 39,99 US-Dollar, eine Angabe der Verfügbarkeit in unseren Landen samt Euro-Preis wird noch erwartet.

Doch Griffin hat noch anderes in petto: Neben den üblichen Sachen (Armbänder für die Apple Watch) hat man nun auch eine Travel Power Bank im Angebot. Es gibt für fast alles einen Zusatzakku und aus diesem Grunde hat Griffin wohl einen für die Apple Watch aus dem Hut gezaubert. Satte 70 Dollar möchte der Anbieter für den via microUSB aufladbaren Akku haben, der eine passende Ladeplatte für die Apple Watch verbaut hat.

Apple_Watch_Accessories_Header

800 mAh hat der kleine Akku Kapazität, sodass ihr eure Smartwatch von Apple mehr als einmal aufladen könnt. Wird sicherlich seine Abnehmer finden, denn der kleine Akku ist portabel und am Schlüsselanhänger zu befestigen – ich würde immer zu einem potenten Akku greifen, notfalls ein zusätzliches Ladekabel kaufen.

Über den Autor: Oliver Pifferi

IT-Addict und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Borusse der anderen Art und hauptberuflicher IT-Leiter- & Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 359 Artikel geschrieben.