GoPro Hero 6 Black frühzeitig bei Best Buy in Kanada gesichtet

16. September 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Immer mal wieder tauchen im Netz Bilder von kommender Technik auf, die eigentlich noch lange nicht hätte zu sehen sein sollen. Leak dank Handel gewissermaßen. Nun konnte ein Käufer bei Best Buy in Kanada Fotos von der noch unveröffentlichten GoPro Hero 6 Black machen und teilte seine Bilder mit TheVerge. Auf der Verpackung der Kamera prangen natürlich auch die Spezifikationen des Geräts und die lassen unter anderem darauf schließen, dass das Modell 4K-Videoaufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde aufzeichnen kann.

 

1080p-Aufnahmen sind sogar mit bis zu 240 fps möglich, was außerordentlich detaillierte SlowMo-Videos ergeben kann. Wasserdicht ist das Gerät bis zu 10 Metern, der Sensor löst mit 12 MP auf.

Der Retail-Preis in Kanada liege bei 649 $, in den USA erwarte man einen Preis von in etwa 499 US-Dollar.

Des Weiteren habe man bei TheVerge erfahren, dass sich GoPro vom bisherigen Prozessor-Lieferanten Ambarella trennen werde. Bei der Hero 6 Black solle das Unternehmen eventuell auf einen eigenen Prozessor setzen, der hausintern noch als „GP1“ betitelt werde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1028 Artikel geschrieben.