Googles Eric Schmidt empört über die NSA

4. November 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Erst kürzlich machten Nachrichten die Runde, dass die NSA Datenzentren von Yahoo und Google angezapft haben könnte. Jeden Tag sollen Millionen Datensätze in ein Data Warehouse wandern, welches sich in Fort Meade befindet. Nur Metadaten sollen es sein, diese lassen Rückschluss auf versendete oder empfangene Mails zu, zusätzlich, ob der Inhalt Audio, Video oder Text ist.

Nun gab Eric Schmidt dazu erste Statements. Eric Schmidt ist Google-Chairman und seit 2009 Mitglied im Technologie-Beraterteam von US-Präsidenten Barack Obama. Sofern die Behauptungen stimmen, wäre dies empörend. Dies sei nicht nur ein massiver Einbruch in die Privatsphäre der Nutzer, sondern ein Verstoß gegen geltende Gesetze.

Schmidt schließt ebenfalls nicht aus, dass nach den Enthüllungen von Edward Snowden noch mehr pikante Informationen an das Licht der Öffentlichkeit kommen. Das Wall Street Journal zitiert weiterhin, dass die Firma Google Beschwerde eingereicht hätte, sowohl bei Barack Obama persönlich, als auch bei der NSA und dem US-Kongress. Er findet, dass es ein Unding ist, 320 Millionen Menschen zu überwachen, um 300 zu finden, die eine Bedrohung darstellen.

Dies wäre nicht nur ein unmögliches Vorgehen, sondern vielleicht auch illegal. Die NSA selber hatte sich nach den neusten News zu einer Stellungnahme hinreissen lassen und teilte mit, dass die aktuellen Nachrichten die NSA in einem falschen Licht erscheinen lassen, zudem würde man nur Maßnahmen nutzen, die gesetzlich erlaubt sind.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24319 Artikel geschrieben.