Googlemail mit IMAP: Spam automatisch als gelesen markieren

1. Juni 2008 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

googlemailbox80x80pixel Egal welches Mailprogramm ihr einsetzt – sofern ihr Googlemail in Verbindung mit dem IMAP-Protokoll abfragt, wird von Googlemail klassifizierter Spam leider nie automatisch als gelesen markiert. Abhilfe schafft ein einfacher Filter, welchen ihr mit wenigen Klicks online in eurem Konto einrichten könnt.

sshot-2008-06-01-[17-55-52]

Nachdem man ausgewählt hat, dass man einen Filter erstellen möchte, gibt man den Text in:spam im Feld „Mit diesen Wörtern:“ ein.

sshot-2008-06-01-[17-58-43]

Dies bewirkt, dass der Filter auf alle Mails angewendet wird, welche im Ordner Spam liegen. Die folgende Fehlermeldung sollte man getrost ignorieren. Im nächsten Schritt wählt man aus, dass man diese Emails als gelesen markieren möchte. Wichtig: diese Einstellungsmöglichkeit ist nur in der neuen Googlemailversion vorhanden, nicht in der älteren!

sshot-2008-06-01-[18-05-45]

In Zukunft zeigt euer Mailprogramm keine ungelesenen Mails im Spamordner von Googlemail an.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.