Google: Zwei Android Wear-Smartwatches im ersten Quartal 2017

22. Dezember 2016 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

Interessanter PR-Move von Google. Gegenüber dem Magazin The Verge hat man in einem Interview zu Protokoll gegeben, dass man zwei Smartwatches plane, die dann auch direkt mit der finalen Version von Android Wear 2.0 erscheinen sollen. Es gab ja in der Vergangenheit schon Informationen über eigene Smartwatches von Google, doch eine Pixel-Smartwatch solle es demnach nicht geben. Es ist vielmehr so, dass man mit einem Partner zusammenarbeitet, der seinen Namen dann auch auf der Android Wear-Smartwatch verewigen darf. Quasi das Nexus-Programm für Smartwatches.

Wer der Partner ist, das verrät Google freilich nicht. Stattdessen sagt man aus, dass es ein Hersteller sei, der in der Vergangenheit schon Smartwatches auf Basis Android Wear fertigte. Man darf sicher sein, dass der Google Assistant auf der neuen Smartwatch eine Rolle spielen wird.

Dann lasst uns mal schauen, was die neuen Smartwatches auf Basis Android Wear 2.0 so können, bisher war da ja noch Luft nach oben. Eine große Änderung unter Android Wear 2.0 ist, dass Apps ohne gekoppeltes Smartphone laufen können. Weitere Neuerungen von Android Wear 2.0 haben wir in diesem Beitrag für euch.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25013 Artikel geschrieben.