Google zeigt via Twitter aufgepeppten Dialer

22. April 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Neue Farben und neue Icons – das soll Google mit seiner nächsten Version von Android vorhaben. Schon jetzt gibt es jede Menge Gerüchte und Konzepte, wie neue Icons aussehen könnte – dabei tut Google uns doch selber den Gefallen und zeigt diese. Auch in Sachen Farbe wird es wohl bald Neues zu sehen geben, denn über den Nexus-Support-Account twitterte das Nexus Support-Team von Google gestern einen Screenshot, der den KitKat-Dialer, beziehungsweise einen Teil zeigt.

blue-app-dialer

Dumm nur, dass dieser anders aussieht, als bei den Nexus-Nutzern. Schick in blauer Farbe, statt in grau. Die Google I/O ist noch gut zwei Monate weg, bis dahin werden wir sicherlich noch den einen oder anderen Leak sehen. Man darf aber sicher sein: nichts im Hause Google geschieht so zufällig, das wird alles durchdacht sein – sonst würde der Tweet nicht weiterhin zu sehen sein. Warum man seitens Google nicht auch die Statusbar einfärbt – wie zum Beispiel bei Pushbullet zu sehen – darf mir gerne ein Designer erläutern. Ferner dürfte jedem klar sein, dass Mitarbeiter von Google oftmals mit Funktionen vorab bedacht werden, die es allerdings niemals zu uns, den Kunden schaffen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: reddit |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.