Google startet Webview-Beta-Channel für Android Lollipop

14. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Webview hat es in den letzten Wochen schon einmal unrühmlich in die Schlagzeilen geschafft, wird die alte Komponente im Android Open Source Project (AOSP) nicht mehr von Google gepflegt. Mit Android 5.0 Lollipop bietet Google die Möglichkeit, diese Komponente außerhalb von System-Updates zu aktualisieren. Das heißt, man ist nicht mehr auf ein Update des Smartphone-Herstellers angewiesen, sondern Updates kommen via Google Play Store.

Webview_PlayStore

Entwickler, die auf die Webview-Komponente in ihren Apps setzen, können nun der Beta-Community auf Google+ beitreten und erhalten so immer Zugriff auf die nächste Version von Webview. Sie können damit testen, ob ihre Apps mit der neuen Version kompatibel sind, bevor eine neue Webview-Version an die Nutzer verteilt wird. Außerdem erhalten sie so früheren Zugriff auf die neuen APIs.

Der Beta-Community kann man hier beitreten, die aktuelle Webview-Version findet man danach dann an hier. Die erste Beta wird auf Chrome 40 basieren, die Änderungen dazu gibt es im Chromium Blog.

(Quelle: Android Developers Blog)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.