Google Wallet akzeptiert Bankkonten: Zahlung mittels Bankeinzug auch bald in Deutschland möglich?

15. Oktober 2013 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google wird vielleicht in weiter Zukunft dazu übergehen, für Apps und Hardware aus dem Google Play Store hierzulande den Bankeinzug anzubieten. Mehrere Leser teilten mittlerweile mit, dass die entsprechende Schaltfläche innerhalb von Google Wallet freigeschaltet ist. Hier können also Bankkonten hinzugefügt werden, sodass Einkäufe vom Konto abgehen können.

Bildschirmfoto_2013-10-15_um_18.45.39

Diese Möglichkeit wäre dann die dritte Einkaufsmöglichkeit für Software nach Kreditkarte und Guthabenkarte. Mittlerweile gibt es auch schon eine deutschsprachige Supportseite von Google zum Thema. In Deutschland scheint ein Rollout aber noch etwas zu dauern, denn laut Formular muss eine neunstellige Bankleitzahl eingegeben werden, hier in Deutschland sind es aber acht Stellen (die USA haben neun Stellen). Ebenfalls deutet die unvollständige Übersetzung auf Wartezeit beim Rollout hin. Ich selber habe das Ganze mal getestet, indem ich eine führende Null bei der Postleitzahl angegeben habe, danach wurde der Vorgang akzeptiert.

Bildschirmfoto 2013-10-15 um 18.47.36

Zur Überprüfung des Kontos überweist Google eine kleine Summe, die ich wiederum wie einen Zahlencode im Backend zur Bestätigung eingeben muss.  Da ich derzeit nicht davon ausgehe, dass die Methode für Deutschland funktioniert, rate ich jedem von einer Nachahmung ab, dieser Beitrag dient nur der Information, dass die entsprechende Option in Google Wallet hinterlegt ist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.