Google veröffentlicht fünfte und letzte Developer Preview von Android Wear 2.0 – iOS Support inklusive

24. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Es ist soweit: Die fünfte und damit letzte Developer Preview von Android Wear 2.0 wurde endlich veröffentlicht. Damit seien nun alle Entwickler in der Lage, ihre kommenden Apps abschließend zu kompilieren und in den Google Play Store einzustellen. Seit 2015 ist es außerdem möglich, seine Geräte mit Android Wear-Betriebssystem auch mit iPhones zu koppeln. Mit der finalen Preview wird es nun auch möglich, dass Apps für Smartwatches installierbar gemacht werden können, die eben nicht mit einem Android-Gerät verbunden sind. Dazu gibt es nun ein spezielles „Standalone“-Flag, welches vom Entwickler aktiviert werden kann, damit der Play Store erkennt, dass die App kein Android-Smartphone als Gegenstelle benötigt.

Diese Apps können dann auch auf mit iPhones gekoppelten Geräten angezeigt werden.

Außerdem nennt Google für die aktuelle Preview noch folgende Änderungen:

  • Navigation Drawer: Flip a flag to toggle to the single-page, icon-only action drawer, which provides faster, more streamlined navigation to different views in your app.
  • NFC HCE support: NFC Host Card Emulation FEATURE_NFC_HOST_CARD_EMULATION is now supported.
  • ProGuard and Complication API: New ProGuard configuration means complication data container classes will no longer be obfuscated. This fixes a ClassNotFoundException when watch faces are trying to access data supplied by a complication data provider.
(via Android Developers Blog)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 655 Artikel geschrieben.