Google übernimmt Apigee, eine Firma für Cloud Software im Businessbereich

9. September 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google App Artikel LogoCloud Computing, gerade im Geschäftsbereich lassen sich hier gute Geschäfte machen. Die führenden Anbieter sind hier Google, Amazon, Microsoft und IBM, jeder möchte natürlich das größte Stück vom Kuchen abhaben. Damit Google noch ein Stück besser aufgestellt ist, wurde nun Apigee übernommen. Das Unternehmen, welches als Kunden unter anderem AT&T, Burberry oder World Bank vorweisen kann, wird von Google als führend im Bereich des Application Programming Interface (API)angesehen. Apigee sorgt also dafür, dass Zugriffe auf die Strukturen eines Unternehmens auch in der Cloud möglich sind. Mit den starken Kunden und denen von Google könnte Google wieder den Anschluss finden, denn Amazon Web Services und Microsoft Azure sind im Geschäftsbereich erfolgreicher.

625 Millionen Dollar ist Google die Übernahme wert, fast schon ein kleiner Betrag, wenn man einmal betrachtet, zu welchen Summen so manches Start-Up verkauft wird. Der Deal folgt übrigens kurz nach der Bekanntgabe, dass Cloudspeicher-Anbieter Box für seine Business-Kunden die Office-Lösung Google Docs integriert. Man kann also schön erkennen, wie Google im Geschäftsbereich versucht erfolgreicher zu werden.

(Quelle: Reuters)

google logo beitrag



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7354 Artikel geschrieben.