Google verteilt Trusted Voice Smart Lock-Option für erste Android-Nutzer

13. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

SmartLock_TrustedVoice

In den Google Play Services 7.0 kündigte sich das Smart Lock-Feature Trusted Voice bereits an, eine Bestätigung für die Funktion gab es dann mit der aktuellen Version der Google-App. Und nun beginnt Google mit dem Rollout des Features, zumindest für erste Nutzer. Aktiviert man die Option in den Smart Lock-Settings, wird man in die Google-App gebracht, wo man erst einmal mit der Warnung begrüßt wird, dass Trusted Voice nicht so sicher ist wie eine PIN oder eine Entsperrmuster. Ist man bereit dieses Risiko einzugehen, kann man ein paar Taps später sein Android-Gerät mit „OK, Google“ entsperren. Wann die Option Euer Gerät erreicht weiß nur Google, da Ihr aber kein weiteres Update für das Feature benötigt, schaut ruhig einmal in Eure Smart Lock-Einstellungen. Entsperren per Stimme, ist das etwas für Euch oder eher nicht?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.