Google Transparenzbericht: E-Mail-Verschlüsselung bei der Übertragung

3. Juni 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Google hat heute bekannt gegeben, dass man einen neuen Bereich im Transparenz-Report einführen werde. Dieser Bereich informiert über die E-Mail-Verschlüsselung bei der Übertragung. Google will damit natürlich auch ein wenig auch die eigene Verschlüsselung aufzeigen und teilt mit: „Viele E-Mail-Anbieter verschlüsseln die Nachrichten während der Übertragung nicht. Wenn Sie über einen dieser Anbieter E-Mails senden oder empfangen, sind die Nachrichten für Datenschnüffler so leicht einsehbar wie eine Postkarte.“.

Bildschirmfoto 2014-06-03 um 22.08.56

Google selber zeigt die Absender- und Empfänger auf, die verschlüsseln. Auf einer Übersichtsseite seht ihr so Domains basierend auf Kontinent, geordnet nach ein- und ausgehenden Mails. Während zum Beispiel Facebook und Amazon beim Austausch mit Gmail verschlüsseln, soll dies bei eBay und Groupon anders aussehen. Auch können Nutzer auf der speziellen Seite Domains eingeben, um zu überprüfen, wie es in Sachen Austausch mit dem Mailserver der Domain und Gmail aussieht. Besonders schön hat Google dabei erklärt, was Verschlüsselung ist und wie sie funktioniert.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25423 Artikel geschrieben.