Google Translate bekommt Notizbuch

15. März 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Sofern ihr häufig mit Google Translate jongliert, könnte das folgende Feature für euch vielleicht interessant sein. Google Translate ist nun in der Lage, eure häufigen Floskeln in eine Art Notizbuch zu speichern. So könnt ihr eure Texte übersetzen und die Übersetzung in der Box unten links mit einem Sternchen versehen, damit diese Texte in einer speziellen Liste gespeichert werden. Die von euch gespeicherten Sätze lassen sich dann auch von euch nach Sprache durchsuchen, was nützlich sein kann, falls ihr euch ein umfangreiches Archiv angelegt habt.

Phrasebook


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17644 Artikel geschrieben.