Google Text-in-Sprache als App veröffentlicht

7. November 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Google hat die App „Google Text-in-Sprache“ für alle Android-Geräte ab Android 4.0.3 veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um die Sprach-Engine, die zum Beispiel auf dem Nexus 5 eigenständig vorinstalliert ist, bei anderen Geräten allerdings Bestandteil des Systems ist. Google lagert also einen Systemdienst aus, damit er vielleicht als App losgelöst vom eigentlichen Betriebssystem besser aktualisiert werden kann. Googles Text-in-Sprache ist zum Beispiel für das Übersetzen oder aber auch das Vorlesen von Google Books gut, ferner ist es die Stimme, die Menschen mit Sehbehinderung bei der Bedienung helfen soll. Sofern man eine andere Sprach-Engine nutzt (zum Beispiel auf Samsung-Geräten), so kann man die Google-Engine wie folgt aktivieren: „Einstellungen > Sprache & Eingabe > Text-in-Sprache-Ausgabe“. Wählt hier das Text-in-Sprache-Modul von Google als bevorzugtes Modul aus.

Google Text-in-Sprache
Google Text-in-Sprache
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot
  • Google Text-in-Sprache Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25467 Artikel geschrieben.