Google Takeout: Reader und Latitude können exportiert werden

14. November 2012 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Google Takeout kennt ihr? Hatte ich schon mal drüber berichtet. Ein Service von Google, um Daten zu exportieren. Vielleicht als Backup, vielleicht, weil man zu einem anderen Diensteanbieter wechseln will. Was man bislang komplett sichern kann?

Sämtliche Google+-Geschichten, die eigenen YouTube-Videos, alle Bilder bei Google+ / Picasa, Google Drive, Google Buzz, Google Kontakte, Google Voice und seit dem heutigen Tage ist auch der Latitude- und Google Reader-Export möglich. Der Google Reader-Export war bislang schon direkt über den Reader möglich, die aktuelle Exportmöglichkeit des Reader (inklusive markierte Feeds)  und Latitude erfolgt allerdings im JSON-Format.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22912 Artikel geschrieben.