Google-Suche in Chrome liefert nur eine leere Seite?

3. Juli 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Ihr arbeitet mit Google Chrome? Dann seid ihr in guter Gesellschaft, sind ja nicht gerade wenig Menschen in Deutschland, die Chrome nutzen. Nun haben einige dieser Menschen allerdings mit einem Problem zu kämpfen. Startet man eine Suche aus der Omnibar (also dort, wo auch Adressen eingegeben werden), dann landet ihr unter Umständen nicht in der Suche, sondern auf einer weißen – und vor allem leeren Seite. Ziel nicht erreicht, würde ich da sagen. Google hat den Fehler übrigens schon bestätigt und arbeitet an einer Lösung.

Ihr wollt Google nicht im Web besuchen, sondern auch jetzt weiterhin aus der Omnibar suchen? Dann müsst ihr kurz selber Hand anlegen (im Browser). In den Einstellungen (Schraubenschlüssel-Symbol) findet ihr unter “Suchmaschinen verwalten” den entsprechenden Punkt. Legt dort eine neue Suche mit dem String https://www.google.de/search?q=%s an und definiert diese als Standard. Die anderen Punkte lasst aber drin, Google wird das Problem sicherlich bald in den Griff bekommen, sodass ihr wieder auf den alten Standard switchen könnt. (via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17053 Artikel geschrieben.


18 Kommentare

OlDirty 3. Juli 2012 um 10:04 Uhr

Ich weiß ja nicht ob noch andere von dem Problem geplagt sind, aber gleiches Problem habe ich seit gestern mit Google+. Beim Laden des Streams (https://plus.google.com/) wird kurzzeitig alles angezeigt und verschwindet nach ca einer Sekunde und es wird eine gänzlich weiße Seite angezeigt.

caschy 3. Juli 2012 um 10:05 Uhr

Mal ohne Erweiterungen getestet?

Kilian 3. Juli 2012 um 10:07 Uhr

Heute morgen hatte ich auch dieses Problem, aber nachdem du es gerade verbloggt hast und ich es nochmals getestet habe, funktionierte alles wieder tadellos ;-) Ominös!

OlDirty 3. Juli 2012 um 10:14 Uhr

Auf dich ist doch immer verlass. Es funktioniert. Danke. Wie dumm von mir da nicht selbst drauf zu kommen. Dann geht´s jetzt mal an´s herausfinden an welcher Erweiterung es lag.

Felix 3. Juli 2012 um 10:16 Uhr

Aha. Da hat die Schaltsekunde wohl zugeschlagen …

Danke für die Info. Ich hätte sonst nachher versucht, den Fehler bei mir hier zu suchen.

OlDirty 3. Juli 2012 um 10:17 Uhr

AdBlock Plus (Beta) war´s…

sascha 3. Juli 2012 um 10:22 Uhr

die gute alte q=%s suche..
seit jahren mit dem lesezeichen shortcut “g”fest im firefox verwurzelt bei mir ;)

Einer der nützlichsten tweaks in firefox, wie ich finde

meee 3. Juli 2012 um 10:25 Uhr

Habe das Problem schon ewig bei der chrome beta für ICS. Dachte, das wäre ein spezifisches problem der ohnehin buggy version.
dass das erst jetzt auffällt…tztztz

Aber in der Android Version kann man so weit ich sehe keine eigenen Einstellungsänderungen an der Suchmaschine vornehmen – schade!

Felix 3. Juli 2012 um 10:33 Uhr

Adblock hatte damit nichts zu tun, denke ich. Das ging von Google aus und wurde – für Quelle siehe oben im Artikel – auch schon behoben:

“Update: Google has responded, telling us the issue should be resolved for “most users”.”

Stefan 3. Juli 2012 um 10:43 Uhr

Ich habe ein anderes, ähnliches Problem. Ob es damit zusammenhängt, kann ich nicht sagen.
Die Google-Suche ist bei mir als Startseite eingetragen. Starte ich nun Chrome, erscheint nur eine weiße Seite und Chrome versucht die Seite ewig lang zu laden. Drücke ich aber auf den Home-Button, lädt er die Startseite sofort. Bei einem Neustart von Chrome lädt er sie dann komischerweise aber sofort. Es spielt keine Rolle welche Adresse man als Startseite einträgt. Es ist immer dasselbe Verhalten.
Ich habe alle Addons deaktiviert und einzeln getestet. Liegt an keinem Addon. Chrome habe ich sogar komplett von der Platte gelöscht und neu installiert (ohne Addons, keine Veränderungen). Selbes seltsames Verhalten.
Kennt das noch jemand?
Das Phänomen tritt schon seit mehreren Wochen auf. Übrigens auch auf verschiedenen Rechnern.

Martin 3. Juli 2012 um 10:44 Uhr

Ich komme gar nicht mehr mit Chrome seit heut Morgen in mein Gmail Posteingang. Da kommt immer die Meldung “Das Sicherheitszertifikat der Seite verwendet einen schwachen Signaturalgorithmus!”
Keine Ahnung was da los ist. Neuinstallation war erfolglos…

Felix 3. Juli 2012 um 10:54 Uhr

@Stefan: Lösung habe ich nicht. Aber dank Omnibar braucht man die Google-Startseite ja eigentlich nicht, oder? Leerer Tab reicht ja eigentlich.

@Martin: GMAil geht – bei mir – tadellos. Klick doch mal auf das kleine Schlosssymbol links der URL. Da sollte 128-bit bla bla stehen. Was steht da bei Dir?

Phadda 3. Juli 2012 um 11:12 Uhr

Dann nehmt mal https://startpage.com und ein Klick auf -> “Add to Chrome” ;-)

Stefan 3. Juli 2012 um 11:36 Uhr

@Felix: Ich muss zugeben, ich hab die Omnibox bisher nicht genutzt. Macht der Gewohnheit mit der Startseite. :) Aber ist eigentlich so viel praktischer mit der Omnibox. :)

Felix 3. Juli 2012 um 11:43 Uhr

Und dann noch Mausgesten via StrokeIt und dann kann man mit einem Rechtsklickwisch nach oben einen neuen Tab öffnen, der Cursor ist dann schon in der Omnibox und kann schon lostippen. Wenn man die Hände eh auf der Tastatur schon hat, dann tut es auch ein STRG+T.

AndroidFan 3. Juli 2012 um 14:07 Uhr

Das ist ja mal ein Ding! Gestern lud Chrome bei mir überhaupt keine Internetseite mehr, alles war weiß. Geladen wurde gar nichts und auch auf die Einstellungen konnte ich nicht zugreifen. Im Internet habe ich nichts gefunden. Erst hatte ich den Verdacht, dass das daran liegen könnte, weil mein Mitbewohner am gleichen Tag auf chrome umstieg, aber das war es nun doch nicht.

Später schaute ich in die Eigenschaften meiner Chrome-Verknüpfung, und siehe da, die chrome.exe war in old_chrome.exe umbenannt wurden. Passiert das beim Update, oder wie kann man sich das erklären? Nachdem ich “old_” entfernt habe, flitzte der Chrome wieder. Vielleicht stößt ja mal der eine oder andere auf diesen Beitrag, wenn er das gleiche Problem hat.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.