Google-Suche bezieht Kalender-Einträge mit ein

27. Februar 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google testet seit langer Zeit schon die Funktion, dass Gmail-Inhalte auch bei einer Google-Suche angezeigt werden. Wie das funktionieren soll? Ihr sucht zum Beispiel nach dem Thema Fußball und bekommt nicht nur die Suchergebnisse auf die Suchanfrage, sondern auch Inhalte aus eurer Mailbox, die sich um diese Suchanfrage drehen. Seit heute findet man auch Kalender-Einträge in den Suchergebnissen vor, eine Suche nach Geburtstagen würde euch diese separat anzeigen.

Field TrialDiese Suchergebnisse erscheinen nur, sofern ihr in eurem Google-Konto eingeloggt seid. Natürlich sind die angezeigten Informationen nur euch und niemand anderem ersichtlich. Google hat einen Feldtest ausgerollt, der immer noch nicht in Deutschland angekommen ist, die Testphase läuft bereits seit August 2012. Darf dann auch bald mal breiter zugänglich sein.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16877 Artikel geschrieben.


ein Kommentar

coriandreas 27. Februar 2013 um 23:26 Uhr

Wann kann man denn endlich mal eine E-Mail per Drag&Drop in den Kalender, genau auf den Tag ziehen – und fertig. Am Besten wär es ja, wenn:
Die E-Mail, wo ein Termin drin ist, gleich automatisch erkannt würde, zu welchem Tag und Uhrzeit etwas stattfindet und automatisch in den Kalender eingetragen wird. Wieso ist Google nicht so smart, wieso muss ich alles selber machen?
Als Übergangslösung sehe ich die Drag&Drop-Lösung an, die aber folgendes beinhalten soll:
Drag&Drop oder Touch der Mail zum bestimmten Datum (typische Kasten-Monatsansicht, 7 Spalten für Wochentage (Mo-So) waagrecht, 4-6 Zeilen für Wochen senkrecht, Datum 1-31).
Dann öffnet sich auf dem Tageskasten in der Monatsansicht ein Layer-Popup-Fenster(LPF) mit dem Ablagebereich linke Hälfte “ganzer Tag” und rechte Hälfte oben “Startzeit”, rechte Hälfte unten “Endzeit”, falls gewünscht. Die Eingabe der Uhrzeiten kann als zusätzlichen LPF drüber passieren, gern als Schiebe-Layer von 00:00-24:00 Uhr. Alles funktioniert mit der MouseOver-/Touch-Funktion. Dann lässt man per Drop/Touch die Mail los und das Ganze ist gespeichert.
Ab wann kann ich damit rechnen? Danke an die Entwickler!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.