Google stellt reCAPTCHA API als Teil der Google Play Dienste vor

10. Juni 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Vor genau zehn Jahren hat Google mit seinem Sicherheitsfeature „reCAPTCHA“ eine neue Möglichkeit aufgezeigt, wie Seitenbetreiber sicherstellen können, dass ihre Seiten frei von Spam und ähnlich nervtötenden Dingen bleiben, die ansonsten Besucher abschrecken und fernhalten könnten. Angefangen bei verzerrten Bildern, die erkannt werden wollten, ging es weiter über das simple Anklicken eines „I’m not a robot“-Kästchens (inklusive zusätzlicher Prüfung, falls die Engine sich mit dem Nutzer dann doch mal nicht so sicher ist) bis hin zum seit März 2017 möglichen „unsichtbaren“ reCAPTCHA.

Laut Google haben mittlerweile weit über eine Milliarde Menschen von diesem Feature profitieren können und so wolle man es nicht bei der letzten Variante des reCAPTCHA belassen. Dass heutzutage die wohl meisten Seitenaufrufe von mobilen Endgeräten kommen, wundert vermutlich niemanden. Und daher hat Google nun verkündet, seine Bot-Prüfung auch als erste eigenständige API innerhalb der Google Play Dienste ermöglichen zu können.

Die API basiert auf der aktuellsten Version des „invisible reCAPTCHA“, welches – ohne den Nutzer zu unterbrechen – im Hintergrund ungesehen prüft, ob es sich um eine echte Person oder einen Bot handeln könnte.

Die reCAPTCHA Android API funktioniert als Teil von Googles SafetyNet und erweitert so gekonnt den Umfang der gebotenen Sicherheitsmaßnahmen für Websites auf mobilen Endgeräten.

(via Android Developers Blog)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 787 Artikel geschrieben.