Google stellt neue Gmail-App für iOS vor

4. Dezember 2012 Kategorie: Google, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Google hat heute die neue Gmail-App für iOS vorgestellt. Die Version 2.0 macht einen dicken Sprung in Sachen Features und Optik. Die App wurde von Grund auf neu gebaut und soll schlankeres, echteres iOS-Feeling bringen. Wir erinnern uns: Google hatte seinerzeit den wunderbaren Mail-Client Sparrow für iOS aufgekauft. So bekommen wir jetzt alle innerhalb der Gmail-App ein komplett neues Look & Feel.

Weitere Neuerungen abseits der Optik? Unterstützung mehrerer Google-Konten, automatische Vervollständigung bei der Suche schon während der Eingabe, endloses Scrollen im Posteingang, direktes Beantworten von Google Kalender-Einladungen oder auch das Vergeben von +1 bei Google+-Beiträgen. Momentan kann es noch zu Fehlern beim Aktualisieren via iOS-Update kommen. Die App ist für iPhone und iPad gedacht, also eine “Universal-App”. Solltet ihr via iOS-Gerät nicht aktualisieren können: in iTunes als App löschen, dann erneut laden. Nach dem Laden via iTunes das iOS-Gerät synchronisieren.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17350 Artikel geschrieben.