Google stellt den Geräteassistenten ein

26. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

GoogleLogo150Kurz notiert: Google stellt mit sofortiger Wirkung seine Geräteassistent-App ein. Der Assistent existiert seit Dezember 2014 und sollte Smartphone-Besitzern beim Kennenlernen und dem richtigen Umgang mit ihrem Device helfen. Offensichtlich wurde diese Hilfe aber einfach zu wenig benötigt, im Netz finden sich immerhin eh schon Milliarden Seiten, die selbige Tipps anbieten. Wer jetzt die App öffnet, bekommt direkt eine Meldung darüber, dass der Dienst beendet wird. Ein Tipp auf diese Meldung führt den Benutzer direkt zur Website der „Google Tips„.

Die App wird nicht länger im Play Store gelistet, kann aber von Nutzern, die diese vorher installiert hatten, noch weiterhin in der App-Auflistung gefunden werden.

Device_Assist

(via Androidpolice)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 385 Artikel geschrieben.