Google startet Registrierung für Project Tango Tablets

5. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von:

Google hat heute angefangen, Registrierungen von Entwicklern für das Project Tango Tablet Development Kit entgegen zunehmen. Dass dies kein Tablet für die Allgemeinheit ist, zeigt sich auch am Preis des 7 Zoll Tablets, das mit 3D-Technik ausgestattet ist. 1024 US-Dollar werden fällig, wenn das Tablet später im Jahr dann ausgeliefert wird. Google spricht von einer begrenzten Verfügbarkeit, als erste Gerüchte zu dem Tango Tablet aufkamen, stand eine Zahl von 4.000 Tablets im Raum.

Das 7 Zoll Tablet bietet unter anderem einen Nvidia Tegra K1-Prozessor, 4 GB RAM und 128 GB Speicher. Außerdem sind natürlich alle Sensoren verbaut, die die Erfassung von 3D-Räumen ermöglichen. Verbindungstechnisch versteht sich das Tablet mit Bluetooth LE und WLAN, ebenfalls ist die Verbindung via 4G LTE möglich.

Registrieren kann man sich auf dieser Seite, allerdings nur, wenn man eine Geschäfts- oder Bildungs-E-Mail-Adresse besitzt. Normale E-Mail-Adressen wie Gmail oder Yahoo werden nicht akzeptiert. Lassen sich sicher spannende Sachen mit so einem Tablet anstellen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Google ATAP |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.